Dynamische Kollaps-Berechnung

Schlagartiges Versagen eines oder mehrere Bauteile (auch zeitversetzt) verursacht einen dynamischen Impuls und infolgedessen eine erhebliche Zusatzbeanspruchung der Systemstruktur. Diese kann mit der Lastart 'Dynamischer Elementkollaps' berechnet werden.

Dazu werden innerhalb einer Zeitschrittberechnung die Steifigkeiten ausgewählter Elemente herabgesetzt. Die plötzliche Umlagerung durch die Systemänderung führt zu dem Impuls.

Nach der Berechnung stehen die Deformationen, Schnittgrößen, Geschwindigkeiten und Beschleunigungen für alle Zeitschritte zur Verfügung. Diese können überlagert und für die Nachweise verwendet werden.