Räumliche Stahlbetonstütze

Statisches System mit Beanspruchungen
Statisches System mit Beanspruchungen

Die hier behandelte Stahlbetonstütze entspricht dem Anwendungsbeispiel 'Zweiachsig beanspruchte Hallenstütze mit abgestuftem Querschnitt' aus dem Betonkalender 1997, Teil I, S. 526 ff. Auf eine detaillierte Beschreibung der Systemabmessungen und Belastungen wird daher verzichtet.

 

Zunächst erfolgt eine lineare Schnittgrößenermittlung und die Bemessung nach DIN 1045:

Schnittgrößen und Bewehrungsverteilung
Schnittgrößen und Bewehrungsverteilung

Der anschließend für die ermittelte Bewehrung durchgeführte Tragsicherheits- nachweis (1,75-fache Last, keine Bewehrungserhöhung) weist einen Traglastfaktor von 0,48 < 1,0 aus.

Bewehrungserhöhung aus der Stützenberechnung
Bewehrungserhöhung aus der Stützenberechnung

Bei aktivierter Bewehrungserhöhung wird die vorhandene Bewehrung solange erhöht, bis unter Berücksichtigung des zulässigen Dehnungszustandes ein Traglastfaktor von 1,0 erreicht wird.